Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Nr. 1 | 4. Februar 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,  

wir freuen uns, Sie mit unserem ersten Infobrief des Jahres 2020 auf zahlreiche abwechslungsreiche und spannende Veranstaltungen in Braunschweig hinweisen zu dürfen. So auch auf unsere bevorstehende winterkunstzeit vom 5. bis zum 9. Februar. Diese bietet eine tolle Gelegenheit, in die Kreativszene Braunschweigs einzutauchen und die Vielseitigkeit künstlerischen Schaffens zu bewundern. Schauen Sie gern vorbei und besuchen Sie die rund 60 Künstlerinnen und Künstler in der Innenstadt.  

Möglicherweise haben Sie bereits durch die Presse erfahren, dass von Gewerkschaftsseite Klage gegen die von der Stadt Braunschweig genehmigte Verkaufsöffnung an vier Sonntagen in 2020 eingereicht wurde. Leider entschied sich das Verwaltungsgericht im Falle der winterkunstzeit gegen eine Sonntagsöffnung, sodass die Veranstaltung an diesem Tag ohne Einkaufserlebnis stattfinden wird. Eine Entscheidung zu den verkaufsoffenen Sonntagen im Rahmen des modeautofrühling, des trendsporterlebnis und der mummegenussmeile steht derzeit noch aus.  

In unserem Veranstaltungskalender finden Sie neben unseren eigenen Events außerdem eine Übersicht vieler weiterer unterhaltsamer Programmpunkte des Jahres 2020. Lassen Sie sich inspirieren und genießen Sie das vielfältige Freizeitangebot in unserer Löwenstadt. 

Viele Grüße
Christina Borrmann
Bereichsleiterin Kommunikation
Nina Bierwirth
Bereichsleiterin Vertrieb
Björn Nattermüller
Bereichsleiter Produktion


Fünf Tage Kunst und Kreativität – winterkunstzeit findet statt
Bunte Farben für graue Wintertage – mit Unterstützung der Baugenossenschaft ›Wiederaufbau‹ präsentieren wir Ihnen vom 5. bis zum 9. Februar farbenprächtige Kunst in der Braunschweiger Innenstadt. Bei der winterkunstzeit verwandeln sich öffentliche Plätze, Geschäfte und Einkaufscenter in Galerien, Ateliers und Werkstätten, in denen mehr als 60 Künstlerinnen und Künstler einen Einblick in ihr Schaffen geben und dazu einladen, selbst den Pinsel zu schwingen. Hier können sich nicht nur die großen, sondern auch die kleinen Besucherinnen und Besucher kreativ ausleben. Entgegen der Vorjahre haben die Geschäfte am Sonntag jedoch nicht geöffnet.

Steigerung der Übernachtungszahlen im dritten Quartal 2019
Ein starkes drittes Quartal sorgt für eine gute Zwischenbilanz bei den Tourismuszahlen für Braunschweig. Von Januar bis September 2019 hat das Landesamt für Statistik Niedersachsen (LSN) 20.000 mehr Übernachtungen und 7.000 mehr Gästeankünfte in der Löwenstadt erfasst als im gleichen Zeitraum 2018.


Löwenstadt stellt sich auf Reisemesse in Hamburg vor
Vom 5. bis zum 9. Februar finden Sie einige unserer Kolleginnen und Kollegen auf der REISEN HAMBURG, der größten Reisemesse Norddeutschlands. An unserem Stand in Halle B4 informieren sie Interessierte über das vielfältige Angebot der Löwenstadt und unterstützen Besucherinnen und Besucher gern bei der Planung ihres Aufenthaltes in Braunschweig. Zusätzlich erhalten die Gäste Broschüren und Prospekte zu Reiseangeboten mit Hotelübernachtung und Begleitprogramm sowie Informationen über die Stadt und ihre Geschichte, zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungshighlights.


Stabile Innenstadtfrequenzen in der Weihnachtszeit
Rund 4,16 Millionen Besucherbewegungen erfassten Lasermessgeräte vom 27. November bis zum 31. Dezember während der Geschäftsöffnungszeiten in der Braunschweiger Innenstadt. Mit 232.466 Frequenzen erzielte der 21. Dezember die höchsten Werte. Im Vergleich zum Vorjahr ergibt sich, auch durch einen zusätzlichen Verkaufstag, eine Steigerung der Gesamtzahl von rund drei Prozent.

Positive Bilanz nach Weihnachtsmarkt 2019
Nach 31 Tagen Braunschweiger Weihnachtsmarkt zeigen sich Schausteller und Veranstalter zufrieden mit dem Ergebnis. Die Gäste genossen die stimmungsvolle Atmosphäre des Marktes und erfreuten sich an den Angeboten der 151 liebevoll gestalteten Stände und Fahrgeschäfte. Zudem steuerten über einhundert erfasste Reisebusse den Weihnachtsmarkt an und sorgten für eine gute Auslastung in den Hotels und Gästehäusern der Löwenstadt. Darüber hinaus stießen auch unsere weihnachtlichen Stadtführungen auf reges Interesse: 1.656 Gäste nutzten die Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen des Weihnachtsmarktes zu werfen oder den eindrucksvollen Blick vom 61 Meter hohen Rathausturm zu genießen.

Unser Lesetipp im Löwenstadtblog: 

Das Café Coco
Still und fast schon heimlich hat das Café Coco Fine Food & Coffee 2019 in der Schlosspassage eröffnet. Verstecken muss es sich allerdings ganz und gar nicht! Im Löwenstadtblog verrät Inhaber Volkan, warum der Start so leise ablief und worauf wir uns im Café Coco freuen können.
Fotos: Philipp Ziebart, Markus Hörster, Andreas Heller, Braunschweig Stadtmarketing GmbH



Der Infobrief der Braunschweig Stadtmarketing GmbH wird unterstützt von:
Das Autohaus Holzberg unterstützt als Mobilitätspartner die Braunschweig Stadtmarketing GmbH
Die Braunschweig Stadtmarketing GmbH ist Unterzeichner der Charta der Vielfalt
© Braunschweig Stadtmarketing GmbH
Vorsitzender des Aufsichtsrates: Dr. Sebastian Vollbrecht
Geschäftsführer: Gerold Leppa
Sitz der Gesellschaft: Braunschweig | Registergericht
Amtsgericht Braunschweig HRB 9608, Umsatzsteuer ID-Nr. DE 23 45 52 159

Newsletter abbestellen | Newsletter Archiv | E-Mail an die Redaktion | Impressum